Link verschicken   Drucken
 

Schröpfkopfbehandlung

Die Behandlung des Schröpfens war sowohl den Ägyptern als auch den Griechen der Antike bekannt. Eine auf die Haut gesetzte Glaskugel erzeugt einen Unterdruck. Durch sanfte Bewegungen entlang des Rückens wird so die Durchblutung angeregt, Schlackenstoffe mobilisiert und abtransportiert. Die Schröpfkopfbehandlung findet sowohl in der traditionellen chinesischen Medizin, wie auch in der westlichen Naturheilbehandlung heute noch Anwendung.
 

Anwendung u.a. bei:
  • Myegelosen (Muskelverhärtungen)
  • Verspannungen und Schmerzen im Schulter-Nacken-Bereich und des gesamten Rückens
  • Spannungskopfschmerz

 

Diese Behandlung darf nicht angewandt werden bei Menschen mit einer Blutgerinnungsstörung oder bei Patientin, die blutverdünnende Mittel einnehmen.

Kontakt

Praxis für Hypnotherapie und Naturheilverfahren
Cäcilia Brendel
Adelheidstraße 52
65185 Wiesbaden
Fon 0611 – 716 669 7
Fax 0611 -716 669 7
Mobil: 0151 – 594 873 82