Link verschicken   Drucken
 

Diagnostik

Ein ausführliches Gespräch mit der Aufnahme Ihrer Krankengeschichte, Ihrer derzeitigen Beschwerden und einer evtl. körperlichen Untersuchung vermittelt mir bereits einen ersten Eindruck in Richtung Diagnose.

 

Weitere Maßnahmen können gegebenenfalls notwendig werden:

 
Blutuntersuchung:

Eine Vollblutanalyse (Untersuchung der Zellbestandteile des Blutes) gibt Auskunft über Ihren Mikronährstoff-Haushalt. Hierbei werden z.B. Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente (Selen, Zink u.a.), sowie ggfs. Fette und Aminosäuren (Eiweiße) untersucht. Ein evtl. bestehender Mangel kann anschließend durch die gezielte Gabe ausgeglichen werden.

 

Stuhluntersuchung:

In unserem Darm leben Milliarden kleinster Organismen – das sogenannte Darmmikrobiom. Es steuert maßgeblich unser Immunsystem. Eine Analyse dieses Mikrobioms, seine Zusammensetzung gibt Aufschluss darüber, wie gut Ihre Immunabwehr ist. Zusätzlich hat sein Zustand großen Einfluss auf unser Gehirn und beeinflusst so unser psychisches Wohlbefinden.

Weitere Stuhluntersuchungen geben Aufschluss über die Leistung Ihrer Verdauungsorgane.

 

Urinuntersuchung

Im Urin lassen sich verschiedene Abbauprodukte des Stoffwechsels nachweisen. Dies gibt mir einen Hinweis darauf, ob und welche Belastungen vorliegen.

 
Speicheluntersuchung:

Im Speichel lassen sich bestimmte Hormone analysieren. Dies kann u.a. bei stressbedingten Erkrankungen, wie z.B. Burnout von diagnostischer Bedeutung sein.

Kontakt

Praxis für Hypnotherapie und Naturheilverfahren
Cäcilia Brendel
Adelheidstraße 52
65185 Wiesbaden
Fon 0611 – 716 669 7
Fax 0611 -716 669 7
Mobil: 0151 – 594 873 82