Link verschicken   Drucken
 

Krebserkrankung (begleitend)

Diagnose Krebs – kaum eine andere Erkrankung löst mehr Ängste und Unsicherheiten aus. Oft sind damit das Gefühl des Ausgeliefertseins und der eigenen eingeschränkten Handlungskompetenz verbunden.

Viele Patienten sind verunsichert und erleben die ersten Tage und Wochen nach der Diagnose wie in Trance.


Die bevorstehende Behandlung mit Chemotherapie und/ oder Bestrahlung löst vielleicht weitere Ängste aus. Auch kann sich zusätzlich zur Krebserkrankung eine Depression entwickeln.

Warum und wie Krebs im Körper eines Menschen entsteht ist bis heute nicht gänzlich geklärt.
Aus ganzheitlicher Sicht sind es (vermutlich) vielfältige Einflüsse, die diese Erkrankung verursachen. Krebs betrifft nicht nur ein Organ, sondern ist immer ein Geschehen des gesamten Organismus. Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit. Krebs ist somit eine Erkrankung des ganzen Menschen.


Aus der Psycho-Neuro-Immunologie, ein Fachgebiet der Medizin, das die Zusammenhänge zwischen Psyche, Nerven und Immunsystem erforscht, wissen wir, dass positive Gefühle, Freude und Lachen die Aktivität der Abwehrzellen erhöhen. Im Gegenzug konnte nachgewiesen werden, wie Ängste, Trauer oder Dauerstress die Abwehrleistung des Organismus beeinträchtigen.

 

Ganzheitlicher Therapieansatz

 

Ein wichtiger Hinweis vorweg:
Mit naturheilkundlichen Mitteln allein kann Krebs in aller Regel nicht geheilt werden. Allerdings können naturheilkundliche Verfahren Sie während der schulmedizinischen Therapie unterstützen und z.B. Nebenwirkungen der Behandlung abmildern oder verhindern. Auch kann das Immunsystem gestärkt werden um so die Krebszellen besser zu bekämpfen.

 

Welche Unterstützung können Sie von mir erwarten?


Psyche:

Ein wesentlicher Aspekt meiner Sie begleitenden Therapie ist die psychische Stabilisierung.

Auch wenn Sie an Krebs erkrankt sind, gibt es in Ihnen „gesunde Anteile.“

Durch die Hypnotherapie lernen Sie,

  • diese gesunden Anteile zu entdecken,
  • Ihre inneren Ressourcen zu finden

     und

  • diese gezielt zu nutzen.


Sie schöpfen damit Kraft für die bevorstehende Chemo- oder Strahlentherapie.

Durchgeführte Trancereisen können Sie positiven Einfluss auf Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden nehmen.


In Hypnose können Sie auch, wenn es Ihr Wunsch ist, die Sie belastenden Lebensthemen bearbeiten und einer gesunden Lösung zu führen.

 

Körper - Immunsystem und Stoffwechsel:

Umfragen und Studien bestätigen: Mehr als 60 Prozent aller an Krebs erkrankten Patienten wünschen sich eine zusätzliche, das Immunsystem unterstützende Behandlung.

Bewährte Wirkstoffe aus Pflanzen der Pflanzenheilkunde können zur Stärkung des Immunsystems beitragen, die Nebenwirkungen belastender Therapien verringern und so die Lebensqualität verbessern.


Während einer Krebserkrankung benötigt der Körper vermehrt Mineralien, Vitamine und weitere Mikronährstoffe. Durch eine Laboruntersuchung können wir feststellen, welcher Mangel von welchem Nährstoff bei Ihnen vorliegt und diesen gezielt im Rahmen einer orthomolekularen Therapie beheben.

 

Ernährung

Eure Heilmittel sollen Nahrungsmittel und Eure Nahrungsmittel Heilmittel sein. Hippokrates Die Zusammenhänge und Bedeutung von Ernährung und vielen Krebsarten ist heute unbestritten.

So vermindert gesunde Ernährung das persönliche Krebsrisiko und beugt nach überstandener Erkrankung einem Rückfall vor.

Und sie liefert dem Körper wichtige „Schutzstoffe“, stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und beeinflusst den Krankheitsverlauf positiv.

Zu diesen Schutzstoffen gehören, u.a.:

  • pflanzliche Lebensmittel mit sogenannten sekundären Pflanzenstoffen
  • Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Ballaststoffe
  • die richtige Kombination von Fetten und Ölen

 

Gemeinsam mit Ihnen erstelle ich Ihren individuellen Ernährungsplan, sodass Ihr Körper alle Nahrungsmittel und Stoffe erhält, die er benötigt. Im weiteren Gespräch finden wir heraus, was Sie weiterhin selbst tun können, um Ihr Befinden zu verbessern.

Kontakt

Praxis für Hypnotherapie und Naturheilverfahren
Cäcilia Brendel
Adelheidstraße 52
65185 Wiesbaden
Fon 0611 – 716 669 7
Fax 0611 -716 669 7
Mobil: 0151 – 594 873 82